So nach einiger Zeit des nix machen, habe ich mich entschieden meine Webseite “neu” zu machen. Naja, eigentlich habe ich nur von Ghost als Blog-Software auf Jekyll geändert und 1-2 kleine änderungen am Design vorgenommen.